SIE HABEN FRAGEN?
    RUFEN SIE UNS AN!
      TELEFON 062 758 55 20
AGB KONTAKT IMPRESSUM KUNDENLOGIN

Artikel suchen:

IHR GESCHENK WARTET
AUF SIE!

Klicken Sie hier und
holen Sie Ihr Geschenk ab!
Zum Warenkorb

Vorbestellbare Neuheiten in H0 Zweileiter Gleichstrom

Hier finden Sie Modelle, die von den Herstellern angekündigt wurden, aber noch nicht lieferbar sind. Diese Modelle können aber bereits vorbestellt werden.

SBB Cargo int. E-Lok 193 701 RT&S Sound

Roco, 70684

Elektrolokomotive 193 701 der MRCE vermietet an SBB Cargo International.

LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd (3x weiss vorne, 1x weiss hinten). Im Digitalbetrieb sind Lichtfunktionen nach Schweizer Vorbild schaltbar.

- Taufname „Ruhrgebiet“
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Fein detailliertes Modell mit vier Dachstromabnehmern
- Grenzüberschreitender Einsatz im Güterverkehr
- Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
- In Kooperation mit Railcolor Design

Mit der MRCE Vectron 193 701 realisiert die SBB Cargo International erneut eine Sonderlok, die ihrem Tochterunternehmen RT&S gewidmet ist. Für das in Duisburg ansässige Unternehmen wurden zwei verschiedene Designs mit Sehenswürdigkeiten und für die Region typischen Inhalten erarbeitet, wovon die eine Seite die historische Vergangenheit der aufstrebenden Industrie und auf der anderen Seite das heutige Ruhrgebiet abbildet. Passend zum Design erhält die Lok an allen vier Eckseiten ein eigens für die Lok kreiertes Wappen, welches eine Kombination des markanten Bürogebäudes mit Sitz von RT&S und SBB Cargo Deutschland in Duisburg, sowie dem Logo für den Kohle + Bergbau darstellt.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Sound-Decoder, 4 Achsen angetrieben, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 218 mm



Vorbestell-Preis: CHF 339.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 1. Quartal 2023

Stk.

SBB Cargo int. E-Lok 193 701 RT&S

Roco, 70683

Elektrolokomotive 193 701 der MRCE vermietet an SBB Cargo International.

LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd (3x weiss vorne, 1x weiss hinten). Im Digitalbetrieb sind Lichtfunktionen nach Schweizer Vorbild schaltbar.

- Taufname „Ruhrgebiet“
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Fein detailliertes Modell mit vier Dachstromabnehmern
- Grenzüberschreitender Einsatz im Güterverkehr
- Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
- In Kooperation mit Railcolor Design

Mit der MRCE Vectron 193 701 realisiert die SBB Cargo International erneut eine Sonderlok, die ihrem Tochterunternehmen RT&S gewidmet ist. Für das in Duisburg ansässige Unternehmen wurden zwei verschiedene Designs mit Sehenswürdigkeiten und für die Region typischen Inhalten erarbeitet, wovon die eine Seite die historische Vergangenheit der aufstrebenden Industrie und auf der anderen Seite das heutige Ruhrgebiet abbildet. Passend zum Design erhält die Lok an allen vier Eckseiten ein eigens für die Lok kreiertes Wappen, welches eine Kombination des markanten Bürogebäudes mit Sitz von RT&S und SBB Cargo Deutschland in Duisburg, sowie dem Logo für den Kohle + Bergbau darstellt.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Digital-Schnittstelle PluX22, 4 Achsen angetrieben, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 218 mm



Vorbestell-Preis: CHF 235.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 1. Quartal 2023

Stk.

SBB Cargo int. E-Lok 193 658 Vierwaldstättersee Sound

Roco, 70727

Elektrolokomotive 193 658 der MRCE vermietet an SBB Cargo International.

LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd (3x weiss vorne, 1x weiss hinten). Im Digitalbetrieb sind Lichtfunktionen nach Schweizer Vorbild schaltbar.

- Taufname „Vierwaldstättersee“
- Fein detailliertes Modell mit vier Dachstromabnehmern
- Grenzüberschreitender Einsatz im Güterverkehr
- Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
- Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht und Führerstandsbeleuchtung
- In Kooperation mit Railcolor Design

SBB Cargo International erweitert ihre Vectron Flotte und bezieht seit Dezember 2021 Mietloks beim Leasing Unternehmen MRCE (Mitsui Rail Capital Europe).

Das neu ausgearbeitete Design mit dem Übernamen „Shadowpiercer‟ lehnt an das ursprüngliche Alppiercer-Design an und trägt die Grundfarbe des Vermieters MRCE.

Typisch für das Design aus dem Hause Railcolor, ist auch die Namensgebung der Loks, die neu an allen vier Eckseiten Namen und Grundriss von Schweizer Seen tragen. Die Vectron Flotte ist mit den Länderpaketen Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Holland (DACHINL) ausgerüstet.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Sound-Decoder, 4 Achsen angetrieben, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 218 mm



Vorbestell-Preis: CHF 339.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB Cargo int. E-Lok 193 658 Vierwaldstättersee

Roco, 70726

Elektrolokomotive 193 658 der MRCE vermietet an SBB Cargo International.

LED-Spitzenbeleuchtung mit der Fahrtrichtung wechselnd (3x weiss vorne, 1x weiss hinten). Im Digitalbetrieb sind Lichtfunktionen nach Schweizer Vorbild schaltbar.

- Taufname „Vierwaldstättersee“
- Fein detailliertes Modell mit vier Dachstromabnehmern
- Grenzüberschreitender Einsatz im Güterverkehr
- Freistehende Griffstangen, teilweise aus Metall
- In Kooperation mit Railcolor Design

SBB Cargo International erweitert ihre Vectron Flotte und bezieht seit Dezember 2021 Mietloks beim Leasing Unternehmen MRCE (Mitsui Rail Capital Europe).

Das neu ausgearbeitete Design mit dem Übernamen „Shadowpiercer‟ lehnt an das ursprüngliche Alppiercer-Design an und trägt die Grundfarbe des Vermieters MRCE.

Typisch für das Design aus dem Hause Railcolor, ist auch die Namensgebung der Loks, die neu an allen vier Eckseiten Namen und Grundriss von Schweizer Seen tragen. Die Vectron Flotte ist mit den Länderpaketen Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und Holland (DACHINL) ausgerüstet.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Digital-Schnittstelle PluX22, 4 Achsen angetrieben, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 218 mm



Vorbestell-Preis: CHF 235.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB/RAlpin Elektrolokomotive 186 906-4 digital Sound

Roco, 70733

Elektrolokomotive 186 906 der Leasinggesellschaft Akiem vermietet an SBB Cargo International.

- Taufname „Katzenberg“
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Einsatz im internationalen Güterverkehr
- Mit separat angesetzten Steckteilen teilweise in Ätztechnik ausgeführt
- Ausführung mit Schneepflug am Chassis
- Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter
- In Kooperation mit Railcolor Design

Die Akiem Lokomotiven 186 901 – 910 verkehren seit Dezember 2020 für SBB Cargo International und werden vorwiegend im Rola-Verkehr zwischen Freiburg und Novara eingesetzt. Aufgrund dessen tragen alle zehn 186 jeweils auf der einen Seite die Anschrift der RAlpin AG, während die zweite Seite eine Überarbeitung des bestehenden Alppiercer Design wiederspiegelt. Das eigens für die Lok kreierte Wappen „Katzenberg‟ bildet das Südportal des 9,38 km langen Tunnels ab, welcher seit 2012 unmittelbar nach der Schweizer Grenze zum Ausbauprojekt Basel – Karlsruhe gehört und in Betrieb ging. Der Katzenbergtunnel zwischen Bad Bellingen und Effringen Kirchen ist einer von vielen strategisch wichtigen Tunnelbauten auf dem Nord-Süd Korridor der SBB Cargo International und RAlpin AG.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Sound-Decoder. Antrieb auf 4 Achsen, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 217 mm



Vorbestell-Preis: CHF 329.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 3. Quartal 2023

Stk.

SBB/RAlpin Elektrolokomotive 186 906-4

Roco, 70732

Elektrolokomotive 186 906 der Leasinggesellschaft Akiem vermietet an SBB Cargo International.

- Taufname „Katzenberg“
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Einsatz im internationalen Güterverkehr
- Mit separat angesetzten Steckteilen teilweise in Ätztechnik ausgeführt
- Ausführung mit Schneepflug am Chassis
- Schaltbares Spitzen-/Schlusslicht mit DIP-Schalter
- In Kooperation mit Railcolor Design

Die Akiem Lokomotiven 186 901 – 910 verkehren seit Dezember 2020 für SBB Cargo International und werden vorwiegend im Rola-Verkehr zwischen Freiburg und Novara eingesetzt. Aufgrund dessen tragen alle zehn 186 jeweils auf der einen Seite die Anschrift der RAlpin AG, während die zweite Seite eine Überarbeitung des bestehenden Alppiercer Design wiederspiegelt. Das eigens für die Lok kreierte Wappen „Katzenberg‟ bildet das Südportal des 9,38 km langen Tunnels ab, welcher seit 2012 unmittelbar nach der Schweizer Grenze zum Ausbauprojekt Basel – Karlsruhe gehört und in Betrieb ging. Der Katzenbergtunnel zwischen Bad Bellingen und Effringen Kirchen ist einer von vielen strategisch wichtigen Tunnelbauten auf dem Nord-Süd Korridor der SBB Cargo International und RAlpin AG.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom mit Digital-Schnittstelle PluX22. Antrieb auf 4 Achsen, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 217 mm



Vorbestell-Preis: CHF 229.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 3. Quartal 2023

Stk.

SBB/RAlpin Elektrolokomotive 186 908-6

Roco, 70652

Elektrolokomotive 186 908 der Leasinggesellschaft Akiem vermietet an SBB Cargo International.

- Ausführung mit Taufnamen „Lötschberg“ exklusiv bei ROCO
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Einsatz im internationalen Güterverkehr
- Mit separat angesetzten Steckteilen teilweise in Ätztechnik ausgeführt
- Ausführung mit Schneepflug am Chassis
- Im Digitalbetrieb mit schaltbarem Fernlicht und einzeln schaltbarem Spitzen- oder Schlusslicht
- In Kooperation mit Railcolor Design

Aus der Plattform TRAXX MS2e von Bombardier stammend bietet diese Lokomotive viele Varianten und entspricht so bestens dem Interoperabilitätsbedarf des Bahn-Güterverkehrs in Mittel- und Westeuropa. Sie kann an allen europäischen Stromnetzen betrieben werden. Seit dem 1. Januar 2021 wird die RAlpin-„Rollende Autobahn‟ Freiburg Brsg Rbf–Novara Boschetto mit Lokomotiven der Baureihe 186 befördert.

Modellausführung: Zweileiter-Gleichstrom digital mit Sound. Antrieb auf 4 Achsen, zwei Haftreifen. Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

LüP: 217 mm



Vorbestell-Preis: CHF 339.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 3. Quartal 2022

Stk.

SBB E-Lok Re 460 175 J. Schweizer Eisenbahnen Sound

Roco, 70678

Elektrolokomotive 460 019 „175 Jahre Schweizer Bahnen‟ der Schweizerischen Bundesbahnen.

- Mit aufwendiger Bedruckung im Jubiläumsdesign
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Mit extra angesetzten Scheibenwischern
- Neuer Originalgetreuer Sound der Refit Re 460

Die SBB feiert 175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz. Am 9. August 1847 wurde zwischen Zürich und Baden, auf der „Spanisch Brötli Bahn“, der Fahrplanbetrieb für den Personenverkehr aufgenommen. Damit begann die Entwicklung des Schweizer Eisenbahnnetzes.

Dieser historische Moment der schweizerischen Eisenbahngeschichte wird mit einem gebührenden Jubiläums-Jahresprogramm gefeiert. Der Verband öffentlicher Verkehr, SBB, Postauto und die Alliance Swiss Pass haben für die Feierlichkeiten vielfältige Publikumsanlässe in fünf Regionen sowie den offiziellen Festakt am 9. August 2022 konzipiert.

Ein weiteres Highlight, das auf das Jubiläumsjahr aufmerksam macht, ist die von ROCO in Zusammenarbeit mit der SBB und der Künstlerin Gudrun Geiblinger gestaltete Lokomotive der Baureihe Re 460. Die Jubiläumslokomotive wurde mit zwei verschiedenen Seitendesigns versehen. Einerseits erinnert die weltbekannte „Spanisch Brötli Bahn“ an die erste Eisenbahn in der Schweiz und der historische Züricher Hauptbahnhof versprüht den Charme der frühen Eisenbahnzeit. Die andere Lok Seite ist ganz in der Moderne angekommen: Zu sehen ist der Schweizer Hochgeschwindigkeitszug ICN beim Verlassen des Gotthard-Basistunnels, einer Meisterleistung der Schweizer Bahnindustrie.

Modelldetails:
LED-Spitzenlicht nach Schweizer Vorbild mit Fahrtrichtung wechselnd, Digitalschnittstelle PLuX22 mit Sound-Decoder, 4 Achsen angetrieben, 2 Haftreifen, Norm-Kupplungsschacht ohne KK-Kinematik.

LüP: 358 mm



Vorbestell-Preis: CHF 399.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB E-Lok Ae 3/6 I 10703 grün

Trix, 25360

Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Alle 3 Treibräder angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weisses Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Fahrberechtigungssignal separat digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Zusätzliche Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweissen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten, wie Kühlröhren für das Transformatorenöl. Führerstand- und Maschinenraum-Nachbildung. Detaillierte Dachausrüstung mit Dachleitungen, Isolatoren und Dachlaufbrettern sowie Scherenstromabnehmer. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei.

LüP: 169 mm.

Das passende Leichtstahlwagen-Set finden Sie unter der Artikelnummer 23134 im Trix H0-Sortiment.



Vorbestell-Preis: CHF 449.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB E-Lok Ae 3/6 I 10700 braun DC digital Sound

Roco, 70090

Elektrolokomotive Ae 3/6 I 10700 der Schweizerischen Bundesbahnen.

Edition-Modell!

- Komplette, höchst aufwendige, Neukonstruktion mit sehr feiner Nachbildung des Buchli-Antrieb sowie der Stromabnehmer
- Feinste und völlig neu konstruierte Speichenräder
- Modell in SBB Historic-Ausführung aus der 3. Serie
- Gitter am Dachaufsatz aus Feinmetall
- Grosse Lampen
- Kurzkupplungs-Kinematik an beiden Enden
- ROCO Dynamic-Sound System und 16-bit Sound
- Perfekte Präsentation in Glasklarbox

Die Elektrolokomotiven der Serie Ae 3/6ˡ wurden von 1921 bis 1929 in mehreren Bestellungen beschafft. Die Lokomotive 10700 stammt aus den Werkshallen der MFO und der SLM. Bedingt durch die lange Beschaffungszeit wurden auch technische Neuerungen eingebaut. Die Leistung der Loks stieg dadurch von 1.450 kW auf 1.600 kW. Dank der guten Laufeigenschaften konnte auch die Höchstgeschwindigkeit angehoben werden. Ab 1929 von 90 km/h auf 100 km/h und für die stärkeren Lokomotiven (ab Nr. 10637) 1937, nach Anpassungen am Laufachsdrehgestell, auf 110 km/h.

Die Lokomotive 10700 war von 1927 bis 1986 im Depot Bern beheimatet. Sie ist bis heute als einsatzfähiges historisches Fahrzeug im Depot Olten einquartiert und gehört der Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic).

Motor mit Schwungmasse, drei Achsen angetrieben. Schweizer Lichtwechsel mit LEDs, mit Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung (digital schaltbar). Digital-Schnittstelle PlUX22 mit Sound-Decoder bestückt DCC.

Zweileiter-Gleichstrom-Ausführung.

LüP: 170 mm



Vorbestell-Preis: CHF 399.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB E-Lok Ae 3/6 I 10700 braun

Roco, 70089

Elektrolokomotive Ae 3/6 I 10700 der Schweizerischen Bundesbahnen.

Edition-Modell!

- Komplette, höchst aufwendige, Neukonstruktion mit sehr feiner Nachbildung des Buchli-Antrieb sowie der Stromabnehmer
- Feinste und völlig neu konstruierte Speichenräder
- Modell in SBB Historic-Ausführung aus der 3. Serie
- Gitter am Dachaufsatz aus Feinmetall
- Grosse Lampen
- Kurzkupplungs-Kinematik an beiden Enden
- Perfekte Präsentation in Glasklarbox

Die Elektrolokomotiven der Serie Ae 3/6ˡ wurden von 1921 bis 1929 in mehreren Bestellungen beschafft. Die Lokomotive 10700 stammt aus den Werkshallen der MFO und der SLM. Bedingt durch die lange Beschaffungszeit wurden auch technische Neuerungen eingebaut. Die Leistung der Loks stieg dadurch von 1.450 kW auf 1.600 kW. Dank der guten Laufeigenschaften konnte auch die Höchstgeschwindigkeit angehoben werden. Ab 1929 von 90 km/h auf 100 km/h und für die stärkeren Lokomotiven (ab Nr. 10637) 1937, nach Anpassungen am Laufachsdrehgestell, auf 110 km/h.

Die Lokomotive 10700 war von 1927 bis 1986 im Depot Bern beheimatet. Sie ist bis heute als einsatzfähiges historisches Fahrzeug im Depot Olten einquartiert und gehört der Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic).

Motor mit Schwungmasse, drei Achsen angetrieben. Schweizer Lichtwechsel mit LEDs, mit Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung (digital schaltbar). Digital-Schnittstelle PlUX22.
Norm-Kupplungsschacht mit KK-Kinematik.

Zweileiter-Gleichstrom-Ausführung.

LüP: 170 mm



Vorbestell-Preis: CHF 299.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.

SBB E-Lok Re 460 175 J. Schweizer Eisenbahnen

Roco, 70677

Elektrolokomotive 460 019 „175 Jahre Schweizer Bahnen‟ der Schweizerischen Bundesbahnen.

- Mit aufwendiger Bedruckung im Jubiläumsdesign
- Beide Seitenwände mit unterschiedlicher Gestaltung
- Mit extra angesetzten Scheibenwischern
- Das Rücklicht (1x weiss) oder Zugschlusssignal (1x rot) kann mit einem DIP-Schalter geschaltet werden

Die SBB feiert 175 Jahre Eisenbahn in der Schweiz. Am 9. August 1847 wurde zwischen Zürich und Baden, auf der „Spanisch Brötli Bahn“, der Fahrplanbetrieb für den Personenverkehr aufgenommen. Damit begann die Entwicklung des Schweizer Eisenbahnnetzes.

Dieser historische Moment der schweizerischen Eisenbahngeschichte wird mit einem gebührenden Jubiläums-Jahresprogramm gefeiert. Der Verband öffentlicher Verkehr, SBB, Postauto und die Alliance Swiss Pass haben für die Feierlichkeiten vielfältige Publikumsanlässe in fünf Regionen sowie den offiziellen Festakt am 9. August 2022 konzipiert.

Ein weiteres Highlight, das auf das Jubiläumsjahr aufmerksam macht, ist die von ROCO in Zusammenarbeit mit der SBB und der Künstlerin Gudrun Geiblinger gestaltete Lokomotive der Baureihe Re 460. Die Jubiläumslokomotive wurde mit zwei verschiedenen Seitendesigns versehen. Einerseits erinnert die weltbekannte „Spanisch Brötli Bahn“ an die erste Eisenbahn in der Schweiz und der historische Züricher Hauptbahnhof versprüht den Charme der frühen Eisenbahnzeit. Die andere Lok Seite ist ganz in der Moderne angekommen: Zu sehen ist der Schweizer Hochgeschwindigkeitszug ICN beim Verlassen des Gotthard-Basistunnels, einer Meisterleistung der Schweizer Bahnindustrie.

Modelldetails:
LED-Spitzenlicht nach Schweizer Vorbild mit Fahrtrichtung wechselnd, Digitalschnittstelle PLuX22, 4 Achsen angetrieben, 2 Haftreifen, Norm-Kupplungsschacht ohne KK-Kinematik.

LüP: 358 mm



Vorbestell-Preis: CHF 309.00

Voraussichtlicher Liefertermin: 4. Quartal 2022

Stk.